Oh Mandy

Fotostrecke für den FREIebüger. Strassenzeitung in Freiburg.

Jetzt haben wir alle einen schönen, oder nicht schönen, Ohrwurm. Aber: es ist ein Trugschluss. Es handelt sich hier nicht um den Song von Barry Manilow, sondern um Mandy die regelmäßig und unentgeltlich ihre Dienste zur Verfügung stellt und in der Pflasterstub in Freiburg, eine Anlaufstelle für Bedürftige, Haare schneidet. Wieso? Weil sie es kann und sich keinen Zacken aus der Krone bricht. Im Hinterzimmer packt sie Schere, Kamm und Haarschneider aus und bringt die Frise wieder in Form. Bekanntermaßen machen Kleider Leute, aber die Matte spielt in dem Game sicherlich auch eine nicht unerhebliche Rolle.

Das Portrait habe ich geschossen für die Strassenzeitung FREIeBÜRGER und in der letzten Ausgabe findet ihr die komplette Story. Die Zeitung findet ihr natürlich nich am Kiosk sondern, naturgemäß, auf der Strasse. Da müsst ihr einfach die Augen offen halten. Ihr bekommt dafür die Story und der Dealer kann damit zu seinem, oder ihren, logo, Lebensunterhalt beitragen.

Happy new Year!

Felix